Aktuelles

Veranstaltungsübersicht

  • Freitag, 3. Juni 2016 19:00 Infoveranstaltung
    Aktuelle Lage in der Ostukraine
  • Samstag, 4. Juni 2016 13:00 Hoffest 4 Jahre Werkl
  • Donnerstag, 9. Juni 19:00 Literatur der Arbeitswelt
    Karl Kraus
  • Samstag, 11. Juni 2016 19:00 Die Kunstrose
    Lieder Abend - FRECHE FRAUEN
  • Sonntag, 12. Juni 2016 11:00 Matinee
    Karl Kraus
  • Donnertag, 16. Juni 2016 19:00 Infoveranstaltung
    Bank für Gemeinwohl
  • Mittwoch, 22. Juni 2016 19:00 Lesung sowie Textperformance
    GEDANKENINVENTUR
  • Donnertag, 23. Juni 2016 19:00 Kabarett
    Chevapcici liest Wikipedia
  • Samstag, 2. Juli 2016 19:00 GLB bringt Kultur nach Kaisermühlen
    Open Mike - Texte zur Realität
  • Montag, 4. Juli 2016 19:00 Zu Gast im Werkl
    Literaturmontag im Stadtbahn


Termine

Freitag 03. Juni 2016, 19:00
Informationsabend
AKTUELLE LEBENS- UND ARBEITSBEDINGUNGEN IN LUGANSK

mit Kollegen Andrey Kochetov vom Lugansker Gewerkschaftsverband

Einleitung: Oliver Jonischkeit (GLB-Bundessekretär im ÖGB)

Am 1. Mai 2016 feierte der Lugansker Gewerkschaftsverband “110 Jahre Gewerkschaftsbewegung” in Lugansk, Oliver Jonischkeit nahm für den Weltgewerkschaftsbund an den Feierlichkeiten teil.

Der Lugansker Gewerkschaftsverband ist Teil des Weltgewerkschaftsbundes, dem auch der Gewerkschaftliche Linksblock im ÖGB (www.glb.at) angehört.

Kollege Andrey Kochetov berichtet über die aktuellen Lebens- und Arbeitsbedingungen in Lugansk – danach freuen wir uns auf eine spannende Diskussion.
zum Beginn

Samstag 04. Juni 2016, 14:00
HOFFEST 4. JAHRE WERKL

Es laden ein:
  • WERKL IM GOETHEHOF - selbstverwaltete kulturelle Freiräume:
    • Jahre Werkl im Goethehof
    • 4Jahre selbstverwalteter kultureller Freiraum
    • 4 Jahre Theater, Kabarett, Jazz, Tanz, Lesungen, Buchpräsentationen
  • 4 Jahre Bürogemeinschaft:
    • MIETERINNEN - INITIATIVE (kostenlose MieterInnenberatung)
    • MIETERSELBSTHILFEZENTRUM der KPÖ-Wien (Wohnpolitik im Dienst der MieterInnen)
  • 4 Jahre POLDI (POLitikDIrekt), KPÖ-Leopoldstadt und KPÖ-Donaustadt
Das Programm:
  • 14:00 Uhr Eröffnung im Hof, Julia Swies (Solo Gitarre)
  • 15:30 Uhr Literatur - Lesungen (Geschichten, Gedichte...)
  • 16:00 Uhr Gemeindebau Blues (Wien12)
  • 17:00 Uhr Literatur - Lesungen (Geschichten, Gedichte...)
  • 17:15 Uhr Gemeindebau Blues (Wien12)
  • 18:15 Uhr Literatur - Lesungen (Geschichten, Gedichte...)
  • 18:30 Uhr Geschwester Lang (Musik und Kabarett)
  • 19:30 Uhr DJ Musik
  • 22:00 Uhr ENDE
Außerdem: Getränke und Speisen zu zivilen Preisen
Bei Schlechtwetter alle Veranstaltungen im WERKL
Genehmigt durch Wiener Wohnen und den Mieterbeirat
zum Beginn

Samstag 11. Juni 2016, 19:00
Die Kunstrose
Lieder Abend - FRECHE FRAUEN

Freche Frauen Bild
In einer Vorrunde singen 5 Künstlerinnen/Bands jeweils zwei Lieder.

3 Künstlerinnen/Bands kommen ins Finale und singen nochmal jeweils zwei Lieder.

Es gibt jeweils ein Publikums und Juryvoting.

Mit dabei:
  • Claudia Carus
  • Katharina Mölk
  • Birgit Thiel
  • Maren Rahmann und Maria Stern
  • The Dome Singers

Eintrittskarten:
Vorverkauf: 12.- €
Abendkassa: 20.- €
Reservierung unter reservierung@werkl.org
zum Beginn

Donnerstag 16. Juni 2016, 19:00
Infoveranstaltung
Bank für Gemeinwohl

Jetzt zeichnen: Werden Sie Genossenschafts-Mitglied!
Referentin Lisa Peterlechner vom Projekt Bank für Gemeinwohl präsentiert die neuesten Entwicklungen rund um die Gründung der ersten ethischen Alternativbank in Österreich und verrät dabei im Detail, wie man Anteile an der Genossenschaft, die Eigentümerin der Bank für Gemeinwohl sein wird, zeichnen kann.
Was SIE von dieser neuen Bank haben:
  • Gemeinwohl statt Gewinn-Maximierung fördern
  • Keine Finanz-Spekulationen, transparent und fair
  • Regionale, sinnvolle Projekte ermöglichen
  • Den Weg der Bank demokratisch mitbestimmen
  • Österreichs erste ethische Alternativbank mitgründen
  • Ab 200,- € sind SIE dabei – jetzt Anteile zeichnen!

Wir freuen uns, Sie persönlich auf dieser Veranstaltung begrüßen zu dürfen. Mehr Informationen zum Projekt Bank für Gemeinwohl finden Sie auch unter: www.mitgruenden.at
zum Beginn

Mittwoch 22. Juni 2016, 20:00
Lesung sowie Textperformance
GEDANKENINVENTUR

Gedankeninventur_JPGk GEDANKENINVENTUR ist eine Lesung sowie Textperformance mit Christina "Nena" Kiesler, die einen BIO Stempel trägt.
Alle Texte stammen aus eigener Erzeugung und spiegeln somit meine persönliche, kleine "Gedankeninventur" wieder.
In einem persönlichen Rahmen versuche ich zu Themen wie: Chancengleichheit, das Recht auf den eignene Körper, Xenophobie und vieles mehr, Stellung zu beziehen. Ich hoffe auf einen interessanten, lauten und bunten Gedankenaustausch.
Da ich mir diesen Abend unter das Motto "SAY WHAT YOU WANT" gestellt habe, möchte ich den Kartenpreis zum "PAY AS YOU WANT"- Tarif anbieten.
Ich freue mich über alle Interessentinnen und Interessenten.
zum Beginn

Samstag 02. Juli 2016, 19:00
GLB bringt Kultur nach Kaisermühlen
„Texte zur Realität“ – Open Mike Mitmachlesung

DorisWir wollen eure Geschichten! Steigt auf die Werkl-Bühne, lest eure Wirklichkeit, und ja, es darf politisch sein!
Erzählt, schildert, schimpft, lobt, dichtet, erinnert euch, entwickelt Utopien. Das Private ist politisch, und die Politik, global wie auch am Arbeitsplatz, auf der Straße und im Schulhof, formt unseren Alltag. Lasst euch zu literarischen Texten anregen.
Dialekt, Umgangssprache, Lyrik und experimentell-unzuordenbare Literatur sind herzlich willkommen!

Die Lesezeit soll ca. 10 Minuten betragen. Jeder präsentierte Textbeitrag wird mit einer vom GLB zur Verfügung gestellten Aufmerksamkeit honoriert.

Moderation: Doris Nußbaumer

Anmeldung für Lesende erbeten unter literatur@werkl.org
zum Beginn


In eigener Sache

Falls nicht gesondert vermerkt, ist der Eintritt zu unseren Veranstaltungen frei.
Im Falle eines Eintrittes gilt bei uns der Kulturpass.
Ein Spendenkörbchen freut sich über Eure freiwilligen Zuwendungen.
Im Werkl herrscht kein Konsumzwang.
Für Fragen und Anregungen über das Programm wenden sie sich bitte an info@werkl.org