Mitglied werden

Wenn Ihnen unsere Ziele gefallen, freuen wir uns über Sie als Mitglied.

Der Mitgliedsbeitrag beträgt mindestens 20 € pro Jahr, zahlbar an das Vereinskonto:
Werkl im Goethehof
Konto Nr. 10000809888, BLZ 12000
IBAN: AT751200010000809888, BIC: BKAUATWW
Bank Austria


Veranstaltungsübersicht

Genauere Infos über die Veranstaltungen bekommen Sie durch einen Klick auf das Datum

Reservierungen bei Veranstaltungen

Wegen der gesetzlichen Vorgaben sind wir leider gezwungen, die Plätze fix zu zuweisen und generell einen BesucherInnenlimit einzuführen.

Daher ist eine Reservierung unter reservierung(at)werkl.org unbedingt notwendig. Wir bedauern diese Unannehmlichkeit.

Termine

Donnerstag, 16. Juli 2020, 19:00
Tarantel Lesetheater
Gedenkabend für Gemma Salem

In Erinnerung an Gemma Salem (2. 8. 1943 in Antiochia – 20. 5. 2020 in Wien)

meine persönlich wichtigste Erinnerung an Gemma ist, dass ich sie fast nur lachend erlebte.

In diesem Sinne soll unser Erinnerungsabend im WERKL – wo sie mehrmals als Mitwirkende des TARANTEL-Lesetheaters Abende mitgestaltete - ganz in ihrem Sinne keine „Trauerveranstaltung“ werden, sondern im Gegenteil: Ein „lebendiger“ Austausch von Erinnerungen und (möglichst kurze) Beiträge aus ihrem umfassenden und vielschichtigen Werk als Autorin, das scheinbar erst die letzten an produzierender Kunst Interessierte der jetzigen Enkel-Generation umfassend entdecken und würdigen wird…

  Gerald Grassl

Aus den aktuell bekannten Gründen können leider nur eine begrenzte Anzahl Besucher*innen Einlass erhalten. Daher ist eine Anmeldung unter reservierung@werkl.org unbedingt erforderlich.
zum Beginn

Liebe Freundinnen und Freunde des Werkls

Wir sind derzeit in einer sehr schwierigen Zeit. Nicht nur wir, vor allem auch die KünstlerInnen stehen vor einer existenzbedrohenden Situation. Gerhard Ruiss von der IG Autorinnen und Autoren hat eine Liste von Unterstützungsmöglichkeiten zusammengestellt, die hier zum Download bereit gestellt sind.


In eigener Sache

Falls nicht gesondert vermerkt, ist der Eintritt zu unseren Veranstaltungen frei.
Im Falle eines Eintrittes gilt bei uns der Kulturpass.
Wir bitten um Voranmeldung unter reservierung@werkl.org.

Ein Spendenkörbchen freut sich über Eure freiwilligen Zuwendungen.
Im Werkl herrscht kein Konsumzwang.
Für Fragen und Anregungen über das Programm wenden sie sich bitte an info@werkl.org