Kategorie »Termine«

Freitag 01. März 2024, 19:00
Vortrag von Rosa Rahel Neubauer
Das Werk der tschechischen Brüder Josef und Karel Capek

Sowohl der Maler und Illustrator Josef Capek (23.3.1887-4.1945) als auch sein drei Jahre jüngerer Bruder, der Schriftsteller Karel Capek (9.1.1890-25.12.1938), waren in Prag unerschrockene Kämpfer gegen Volksverdummung, Diktatur und Krieg und warnten schon früh vor dem heraufziehenden Faschismus, insbesondere vor Hitler-Deutschland. Damit standen beide bereits am Vorabend des Zweiten Weltkriegs ganz oben auf der Schwarzen Liste des Besatzungsregimes.

In diesem Vortrag soll das literarische Werk (oftmals Gemeinschaftswerke der beiden Brüder) vorgestellt werden. So führten die beiden im Drama “R.U.R. (Rossum’s Universal Robots)” von 1921 das Wort ,Roboter’ ein (vom tschechischen “robota” für Arbeit/Fronarbeit), und der satirische Science-Fiction-Roman “Der Krieg mit den Molchen” von 1936 stellte eine Warnung vor dem aufstrebenden Nationalsozialismus dar.

Darüber hinaus schufen die beiden aber auch eine Vielzahl wunderbarer Kinderbücher mit entsprechenden Illustrationen, in die ebenfalls ein Einblick gewährt werden soll.